KOMPETENT IN SACHEN LIEBE

Das Weiße Kreuz bietet Informationen und Beratung rund um Sexualität und Beziehungen

In der Liebe liegen Himmel und Hölle nah beieinander. Die Liebe lässt höchste Lust erfahren, aber sie kann auch tiefe Schmerzen bereiten. Liebe scheint einfach zu funktionieren – und kann es einem doch so schwer machen. Zu lieben bedeutet, sich auf Neues einzulassen und dazuzulernen. Es ist gut, wenn Menschen in diesem Prozess nicht allein sind.

Das Weiße Kreuz begleitet Menschen zu verschiedenen Themen. Grundlage ist der christliche Glaube mit seinen Werten und seinem Menschenbild. Dabei werden anerkannte humanwissenschaftliche Erkenntnisse berücksichtigt. Alle, die Rat und Hilfe suchen, werden unabhängig von ihrer Lebenssituation, ihrer Überzeugung oder von ihrem Glauben darin unterstützt, eine erfüllende Perspektive für ihre Beziehung und ihre Sexualität zu entwickeln. Ob bei allgemeinen Fragen oder in persönlichen Krisen: Das Weiße Kreuz ist für Sie da.

Hinweis: An vielen Stellen finden Sie neben Infos auch Zitate von Menschen, die Fragen zu unseren Themen haben. Diese Fragen begegnen uns so oder ähnlich in Gesprächen und Beratungen. Wir weisen aber darauf hin, dass Bilder und Namen nicht mit den zitierten Personen identisch sind.

Die (un)heimliche Macht der Bilder

Es ist immer noch ein Tabuthema: Menschen konsumieren pornografische Medien, obwohl sie das eigenltich ablehnen oder der Partner/die Partnerin sich dadurch verletzt fühlt. Manche erleben sich regelrecht als süchtig, riskieren ihren Arbeitsplatz oder greifen zu strafbaren Inhalten. In einem Interview erklärt Nikolaus Franke die Hintergründe und weist auf Hilfsmöglichkeiten hin.

Liebe braucht Verbündete

Sie finden eine an christlichen Werten orientierte Beratung wichtig? Unsere Arbeit wird fast vollständig von Spenderinnen und Spendern getragen. Fördern auch Sie das Weiße Kreuz. Unterstützen Sie uns dabei, Menschen in den intimsten Fragen des Lebens zu begleiten.