Mediathek

Medien & Materialien

Wenn zwei sich trennen

Wenn zwei sich trennen

Ausgabe: Nr. 34 - II/2008

Veröffentlicht: 13.05.2008

Aus dem Inhalt:

Karl-Heinz Espey, "Scheidung und Wiederheirat - einige Einblicke..."

Lebensbericht, "Ja, ich bin geschieden..."

Wilfried Veeser, "Und es geschieht doch... - Wie Trennung und Scheidung von Paaren Gemeinden in Bewegung bringen"

Dorothea und Günter Seibert, "Wiederheirat - der Weg ins neue Glück!?"

Ausgabe "Wenn zwei sich trennen" als PDF herunterladen

Liebe Leserin, lieber Leser,

in unserer Gesellschaft und auch in den Gemeinden sind Scheidungen leider zur Normalität geworden. Ungezählte Paare, aber auch Kinder, Eltern, Freunde und Verwandte leiden sehr darunter. Beziehungsstörungen, gesellschaftliche Einflüsse und zahlreiche andere Faktoren, vor allem individuelle Gründe, tragen zu diesem Zustand bei. Mit dieser Ausgabe unserer Zeitschrift wollen wir uns so hilfreich wie möglich diesem Problem stellen:

Pfr. Wilfried Veeser gibt in seinem Beitrag Hilfestellung für den Umgang mit Scheidung in den Gemeinden. Julia Becker erzählt, wie sie ihre Scheidung erlebt und was ihr in der Krisenzeit geholfen hat. Pastor Karl-Heinz Espey legt dar, warum sich manche Paare scheiden lassen und was bei einer neuen Ehe zu bedenken ist.

Die Frage der Wiederheirat ist sowohl theologisch als auch emotional komplex zu betrachten. Dorothea und Günter Seibert, beide Team.F-Mitarbeiter, führen deshalb aus, wie sie die Scheidung und Wiederheirat erlebt und verarbeitet haben. Ich wünsche Ihnen, dass diese Beiträge wertvolle Denkanstöße für Ihr Leben oder für Menschen in Ihrer Umgebung geben.

Gerne können Sie sich mit Ihren Fragen an die Berater und Beraterinnen unserer Beratungsstellen und Arbeitskreise wenden. Auch wir in der Bundeszentrale stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße

Ihr

Rolf Trauernicht

Zurück zur Übersicht