Mediathek

Medien & Materialien

Unerfüllter Kinderwunsch und moderne Fortpflanzungsmedizin

Unerfüllter Kinderwunsch und moderne Fortpflanzungsmedizin

Ausgabe: Nr. 33 - I/2008

Veröffentlicht: 15.02.2008

Aus dem Inhalt:

Ulrich Kühn, Andacht "Gott befreit zu einem fruchtbaren Leben" (1. Sam. 1,1 bis 1. Sam. 2,11

Birgit und Jan Schuster, "Eine spannende Wegführung"

Methoden der künstlichen Befruchtung

Dr. Ina Walter-Göbel, "Wegbegleiterin aus Berufung..." (Interview)

Dr. Ute Buth, "7 Jahre - und immer noch kein Kind in Sicht!"

Ausgabe Unerfüllter Kinderwunsch und moderne Fortpflanzungsmedizin als PDF herunterladen

Liebe Leserin, lieber Leser,

wir sind sehr dankbar, dass Frau Dr. Ute Buth uns in den Fragen aus dem gynäkologischen Bereich zur Verfügung steht. Sie stellt sich selber vor und ist wesentlich an der Entstehung dieser Ausgabe beteiligt.

Stefan und Silke M. beschreiben ihren Wunsch nach eigenen Kindern und reflektieren ihre Fragen, die diesbezüglich entstehen. Sie wollten als Christen einen vertretbaren Weg gehen. Frau Dr. Ute Buth antwortet sehr qualifiziert und mit hoher Fachkompetenz auf diese Fragen. In einer Übersicht werden von ihr die heute bekannten Methoden der künstlichen Befruchtung dargestellt.

Sehr ehrlich beschreiben Birgit und Jan Schuster ihre Auseinandersetzung mit der künstlichen Befruchtung. Sie haben viele Höhen und Tiefen erlebt und staunen im Nachhinein über die Führung Gottes. Das Interview mit einer Ärztin, die sich als Wegbegleiterin aus Berufung versteht, gibt Ihnen einen Einblick in die Erlebniswelt einer Ärztin im Umgang mit deren Grenzen und Möglichkeiten.

Wir wünschen allen Lesern, dass für Sie diese Beiträge eine echte Hilfe darstellen, um sich eine Meinung zu bilden. Den Betroffenen wünschen wir eine effektive Hilfestellung. Falls sich für Sie Fragen ergeben, können Sie sich gerne direkt an Frau Dr. Buth wenden: info@christliche-sexualberatung.de

Herzliche Grüße

Ihr

Rolf Trauernicht

Zurück zur Übersicht Bestellen