Mediathek

Medien & Materialien

Die Frau

Die Frau

Ausgabe: Nr. 59 - III/2014

Veröffentlicht: 02.10.2014

Aus dem Inhalt

Nicole Schenderlein, "Unterwegs in fremde Lebens-Länder"

Birgit Kelle, "Hin- und hergerissen"

Dr. Ute Buth, "Weibliche Sexualität"

Heike Malisic, "Pretty Woman"

Jutta Nordsiek, "Väter und Töchter - Welche Rolle spielen Väter bei der Identitätsentwicklung ihrer Töchter?"

Kirsten Schütte, "Weibliche Identität entdecken"

Ausgabe "Die Frau" als PDF herunterladen

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser, sicher stimmen Sie mir zu, dass es wohltuend ist, Frauen zu begegnen, die in ihrer weiblichen Identität entfaltet sind und so ein „Mit-sich-im-Frieden-Sein" ausstrahlen. Weibliche Identität in wenigen Worten zu definieren, scheint mir nicht möglich. Es geht hier um Erleben, Entdecken, Reifen, Entfalten – ein lebenslanger Weg und Prozess, der begleitet ist von vielerlei Einflüssen. Jedes Mädchen ist schon bei seiner Geburt ein einzigartiges weibliches Individuum. In der deutschen Sprache mit dem sächlichen Artikel „das" bedacht. Schon ein Hinweis auf den Weg, die eigene Identität als „die“ Frau zu entdecken? Erwartungen, Rollenzuweisungen, Klischees, Bedingungen und Werte der Herkunftsfamilie, darunter auch Belastungen durch schwierige Erfahrungen der Vorgenerationen sind nur einige Faktoren, die den Rahmen bilden. So ist es nicht verwunderlich, dass es in der Entwicklung der eigenen Identität zu Irritationen kommen kann. In meiner eigenen Lebensgeschichte kenne ich solche Hindernisse, ein Festgehalten-Sein mit der Erfahrung, meine weibliche Identität nicht zufriedenstellend entfalten zu können.

Dankbar bin ich für Beraterinnen und Berater, in deren Begleitung ich verborgen wirksame Verletzungen, Fehldeutungen und fesselnde Botschaften entlarven und heilsam lösen konnte. Hilfreiche Impulse wünsche ich Ihnen bei der Lektüre dieser Ausgabe, die die weibliche Identität und Sexualität aus unterschiedlichen Perspektiven thematisiert.

Herzliche Grüße,

Gudrun Focken

Zurück zur Übersicht Bestellen