Beziehungen gestalten

Jeder Mensch braucht Beziehungen. Aber wie kann Beziehung gelingen? Der andere hat nicht nur Eigenschaften, die mir sympathisch sind. Er macht mir auch Mühe, und ich ihm. Ja, manche Menschen erleben sich geradezu als unfähig, Beziehung zu leben. Die gute Nachricht ist: Man kann es lernen.

Beziehungskisten ...

„Manchmal frage ich mich, warum ich mich überhaupt wieder auf die Suche nach einem Partner machen soll. Wozu die ganze Mühe, wenn man doch nicht zueinander passt? Ich hatte zwar auch schon längere Beziehungen, aber desto größer ist dann auch der Schmerz, wenn sie wieder zerbrechen. Gibt es den Richtigen überhaupt? Oder liegt es an mir? Bin ich vielleicht gar nicht beziehungsfähig?“ Sandra, 35

So wie Sandra geht es vielen Menschen. Kaum jemand erlebt nur gute Beziehungen. Manche von uns machen schon in der Kindheit schlechte Erfahrungen. Und es stimmt: Mit jedem Menschen, dem wir uns nähern, gehen wir das Sicherheitsrisiko ein, wieder verletzt zu werden. Aber auch die Chance, geliebt zu werden. Letztendlich sehnt sich jeder ein Leben lang nach Liebe und Vertrauen.

Doch woran scheitern unsere Beziehungen? Wie können wir nach einer Trennung wieder Fuß fassen? Was trägt zu einer gelungenen Partnerschaft bei? Und wie können wir unsere Bindungsfähigkeit verbessern und liebevollere Partner werden? Zu all diesen Fragen geben wir vom Weißen Kreuz Ihnen auf den folgenden Seiten erste Antworten.

Wonach wir uns sehnen

Um zu verstehen, wie wir miteinander Beziehungen leben, müssen wir zunächst wissen, welche Bedürfnisse jeder von uns mitbringt. Denn wir alle sehnen uns nach Sicherheit, Wertschätzung, Nähe und Anerkennung. Manchmal sind uns unsere Bedürfnisse gar nicht bewusst oder es fällt uns schwer, sie geltend zu machen. Dennoch beeinträchtigt es jede Beziehung, wenn Partner dauerhaft etwas Wesentliches vermissen.

Mehr dazu, wonach wir uns sehnen

Voraussetzungen für gelingende Beziehungen

Der erste Schritt zu einer gelingenden Partnerschaft liegt bei mir selbst: Was bringe ich mit in eine Beziehung? Wie kann ich ein besserer Partner werden? Habe ich vielleicht aus bisherigen Erfahrungen Konsequenzen gezogen, die mir und meinem jetzigen Partner nicht gut tun? Wenn wir uns selbst hinterfragen, können wir neue Weichen für die Zukunft stellen.

Mehr zu den Voraussetzungen gelingender Beziehungen

Gemeinsame Beziehungsgestaltung

Wenn Sie neu in einer Stadt sind, ist es wichtig zu wissen, wo Sie genau sind, damit Sie einen Stadtplan überhaupt anwenden können. Genauso ist es auch mit unseren Beziehungen. Damit wir losgehen und herausfinden können, wie wir unsere Beziehungen vertiefen können, müssen wir zunächst wissen, wo wir gerade stehen: Wo sind unsere Defizite und unsere Stärken? Machen Sie eine erste Bestandsaufnahme und erfahren Sie, welche Bestandteile einer Beziehung noch mehr Stabilität verleihen.

Mehr zur gemeinsamen Beziehungsgestaltung

Ursachen und Folgen einer Trennung

Die meisten Paare haben das Ziel, zusammenzubleiben, „bis der Tod sie scheidet.“ Viele erkennen aber irgendwann, dass sie keine gemeinsame Zukunft mehr haben. Nicht wenige beginnen danach schnell eine neue Beziehung, ohne über die Hintergründe der vorherigen Schwierigkeiten Klarheit bekommen zu haben. Das führt oft dazu, dass sich die Dramatik in der neuen Beziehung wiederholt. Wie kann man das verhindern und was hilft nach einer Trennung?

Mehr zu Ursachen und Folgen einer Trennung

Ausdruck und Folgen von Beziehungsunfähigkeit

Jeder Mensch möchte geliebt und wertgeschätzt werden. Trotzdem tun sich immer mehr Menschen schwer damit, dauerhafte Beziehungen einzugehen. Nicht nur viele Männer, auch viele Frauen haben Bindungsprobleme. Die Angst vor Abhängigkeit und der Wunsch nach Unabhängigkeit sind bei ihnen stark ausgeprägt. Woher kommt Bindungsangst, woran erkennt man sie und wie kann man Beziehungsfähigkeit neu lernen?

Mehr zu Ausdruck und Formen von Beziehungsunfähigkeit

Wechseln Sie hier direkt zum nächsten Thema:

Unterstützen Sie uns

Sie glauben auch an Liebe und Glaube? Ist es Ihnen auch wichtig, dass Menschen gesunde Beziehungen und gelingende Sexualität erleben? Ihnen gefällt, was wir tun? Dann werden Sie ein Unterstützer von Weißes Kreuz e.V. Denn unser Werk arbeitet komplett auf Spendenbasis und ist auf die Hilfe anderer angewiesen. Helfen Sie uns, damit wir weiterhin anderen helfen können.

So können Sie uns unterstützen